Archiv für den Monat Juli 2019

Wie bezahlt man jemanden mit Paypal – mit oder ohne Konto?

PayPal ist eine gängige und beliebte Methode, um Zahlungen auf der ganzen Welt zu versenden und anzufordern. Wenn Sie online einkaufen, sind Sie wahrscheinlich bereits damit vertraut, wie Sie einen Einkauf mit PayPal tätigen können, sie können auch Ihr Guthaben von Paypal auf eigenes Konto überweisen. Es ist aber auch möglich, mit PayPal eine Zahlung vorzunehmen, auch wenn Sie selbst kein PayPal-Konto haben.

Dies kann eine bequeme Möglichkeit bieten, Geld an Freunde und Familie zu senden und auch Zahlungen für Waren und Dienstleistungen zu tätigen. Es sei jedoch darauf hingewiesen, dass der Versand von Geld über PayPal ohne Konto relativ teuer sein kann.

PayPal kann auch eine teure Wahl sein, wenn Sie Zahlungen international tätigen müssen, unabhängig davon, ob Sie ein Konto bei PayPal haben oder nicht. Insbesondere bei internationalen Zahlungen, wenn sie via Paypal mit Dollar zahlen z.B.,  können Sie viel Geld sparen, wenn Sie sich für einen alternativen Anbieter wie TransferWise entscheiden. Dazu später mehr.

Paypal

In diesem Artikel wird auf Folgendes eingegangen:

-Die Gründe für die internationale Nutzung von PayPal sind vielfältig.

-Was Sie wissen sollten, wenn Sie Geld an ein Unternehmen über PayPal senden.

-Wie Sie Geld über PayPal mit Ihrem Konto senden können.

Eine Tabelle mit den Vor- und Nachteilen der verschiedenen Zahlungsmethoden.

-Wie kann man Geld über PayPal ohne Konto senden?

Nachfolgend finden Sie alles, was Sie über eine Zahlung mit PayPal wissen müssen – mit oder ohne ein aktives PayPal-Konto.

Mit PayPal international bezahlen? Es gibt ein paar Fänge.

Mit PayPal können Benutzer Zahlungen mehr oder weniger überall auf der Welt senden und empfangen, egal ob Sie einen Freund oder ein Familienmitglied zurückzahlen, als Freiberufler bezahlt werden oder einfach nur einen kleinen Online-Shopping machen möchten. Unterschiedliche Dienste mit PayPal haben jedoch unterschiedliche Kosten. Es lohnt sich, die Gebührenstruktur von PayPal zu verstehen, bevor Sie sich entscheiden, ob PayPal der richtige Weg ist, um Ihre Zahlung durchzuführen.

Wenn Sie Geld an ein Familienmitglied oder einen Freund mit Sitz im Ausland senden, gibt es mehrere Gebühren zu zahlen.

Ein Teil der Kosten hängt davon ab, wie Sie die Zahlung finanzieren.

Für viele Kunden ist es bei einer internationalen Geldüberweisung höchstwahrscheinlich günstiger, einen alternativen Anbieter wie TransferWise zu nutzen. Es gibt nur eine kleine transparente Gebühr, und der verwendete Wechselkurs ist der reale, mittlere Marktpreis. Das bedeutet, dass Sie sich keine Sorgen um die Währungsumrechnungsgebühr machen müssen, und Sie können im Voraus genau sehen, wie viel Geld Ihr Empfänger erhält. Darüber hinaus berechnet TransferWise die gleiche Gebühr, unabhängig davon, ob Sie Geld an einen Freund senden oder einen Lieferanten für eine Geschäftsbeziehung bezahlen.

Es lohnt sich sicherlich, Ihre Hausaufgaben zu machen, bevor Sie sich entscheiden, welchen Service Sie für Ihren internationalen Transfer nutzen.

Geld an ein Unternehmen über PayPal senden? Du wirst informiert sein wollen.

Wie bereits erwähnt, sind die PayPal-Gebühren in der Regel höher, wenn Sie für Waren und Dienstleistungen bezahlen, und vor allem, wenn Sie eine internationale Zahlung tätigen. Das bedeutet, dass es mehr kosten wird, eine Zahlung an ein Unternehmen zu leisten, als es einem Freund tun würde – und es wird viel teurer sein, Geld in einer Fremdwährung zu senden, als wenn man US-Dollar verwenden würde.

Unabhängige Untersuchungen haben ergeben, dass die Zahlung einer internationalen Rechnung über einen alternativen Anbieter wie TransferWise bis zu 8x billiger sein kann als die Zahlung über PayPal.

In den meisten Fällen werden die Kosten dem Rechnungssteller in Rechnung gestellt. Dies kann bedeuten, dass Unternehmen, die PayPal verwenden, diese Kosten in den Rechnungsbetrag hochsummieren, um sicherzustellen, dass sie am Ende den richtigen Betrag erhalten.

Wenn dies der Fall ist, könnten Sie feststellen, dass sowohl Sie als auch die Person, die Sie bezahlen, besser dran sind, wenn Sie eine alternative Zahlungsweise wählen.

So senden Sie Geld über PayPal mit Ihrem Konto

Sie können eine Zahlung ganz einfach über PayPal vornehmen, wenn Sie eine Geldanforderung oder Rechnung erhalten haben. Oder du kannst die Zahlung selbst einrichten, solange du die E-Mail-Adresse oder Telefonnummer der Person hast, die du bezahlen möchtest. Hier ist die Vorgehensweise.

Schritt 1: Starten Sie die Zahlung.

Wenn Sie eine Rechnung oder Geldanforderung per E-Mail erhalten haben, müssen Sie nur auf die Schaltfläche „Jetzt bezahlen“ klicken, um zu beginnen. Je nachdem, welches Gerät Sie verwenden, werden Sie möglicherweise aufgefordert, sich bei Ihrem PayPal-Konto anzumelden, bevor Sie fortfahren.

Wenn Sie die Zahlung selbst starten müssen, müssen Sie sich in Ihr PayPal-Konto einloggen und dann auf die Schaltfläche „Senden und Anfordern“ klicken.⁵

Schritt 2: Wählen Sie aus, ob Sie eine persönliche oder geschäftliche Zahlung tätigen möchten.

Wenn Sie die Zahlung selbst strukturieren, wird PayPal Sie bitten, zu bestätigen, ob Sie für Waren und Dienstleistungen bezahlen oder eine Zahlung an einen Freund oder ein Familienmitglied leisten, entweder in den USA oder international.⁵ Denken Sie daran, dass die Gebühren und Gebühren für jede Dienstleistung unterschiedlich sein können, stellen Sie also sicher, dass Sie die richtige für Ihre Bedürfnisse auswählen.

Schritt 3: Geben Sie die Details für den Empfänger ein.

Sie werden gebeten, die E-Mail-Adresse oder Telefonnummer der Person einzugeben, die Sie bezahlen möchten.⁵ Vergewissern Sie sich, dass Sie diese Informationen korrekt eingegeben haben, bevor Sie fortfahren.

Schritt 4: Bestätigen Sie den Betrag und die Währung.

Sie müssen dann den zu zahlenden Betrag und die zu verwendende Währung bestätigen. Dies geschieht über die Dropdown-Boxen – klicken Sie einfach auf die gewünschte Währung.

Schritt 5: Bestätigen Sie mit einem Klick und wählen Sie eine Finanzierungsquelle aus.

Bestätigen Sie, dass die Zahlung korrekt eingegeben wurde, und wählen Sie, wie Sie bezahlen möchten. In der Regel können Sie zum jetzigen Zeitpunkt zwischen mehreren verschiedenen Finanzierungsquellen wählen – über PayPal-Guthaben, ein verknüpftes Bankkonto oder eine Kredit- oder Debitkarte.⁵

Es gibt Vor- und Nachteile für jede Zahlungsoption. Also ist es eine gute Idee zu wissen, worauf man sich einlässt.

Schritt 6: Überprüfen Sie die Zahlung und Sie sind fertig.

Sobald Sie Ihre Finanzierungsquelle hinzugefügt haben, sind Sie mehr oder weniger fertig. Klicken Sie auf die Schaltfläche, um die Zahlung zu bestätigen, und Sie erhalten eine E-Mail-Quittung, aus der hervorgeht, dass die Zahlung bearbeitet wurde.

So senden Sie Geld über PayPal ohne Konto

Um eine Zahlung über PayPal zu tätigen, ohne selbst ein Konto zu eröffnen, müssen Sie sich vom Empfänger eine Rechnung oder Geldanforderung zusenden lassen. Das bedeutet, dass Sie eine E-Mail mit einer detaillierten Rechnung – in der Regel, wenn Sie ein Unternehmen bezahlen – oder einer einfachen Notiz erhalten, die erklärt, wofür das Geld benötigt wird.

In die E-Mail ist eine Schaltfläche „Jetzt bezahlen“ eingebettet, die alles ist, was Sie benötigen, um die Zahlung vorzunehmen, ohne selbst ein PayPal-Konto zu eröffnen.

Schritt 1: Klicken Sie in der E-Mail oder Rechnung, die Sie erhalten haben, auf „Jetzt bezahlen“.

Angenommen, Sie haben die E-Mail mit den Einzelheiten der Zahlung erhalten, klicken Sie einfach auf die Schaltfläche „Jetzt bezahlen“.⁴ Wenn Sie die E-Mail nicht sehen können, lohnt es sich, Ihren Papierkorb oder Spam-Ordner zu überprüfen, falls sie dorthin gesendet wurde.

Schritt 2: Geben Sie Ihre Kredit- oder Debitkartendaten ein.

Sie haben nun die Möglichkeit, selbst ein PayPal-Konto zu eröffnen und auf diese Weise zu bezahlen. Wenn Sie das jedoch nicht tun möchten, wählen Sie einfach die Option Kredit- oder Debitkarte und geben Sie die Daten der Karte ein, die Sie verwenden möchten. ⁴

Es ist jedoch zu beachten, dass Zahlungen über PayPal mit einer Kredit- oder Debitkarte viel teurer sind als Zahlungen über ein PayPal-Konto mit Saldo oder ein verknüpftes Bankkonto.¹ Sie können sich die Tabelle im vorherigen Abschnitt ansehen, um mehr über die Kostenunterschiede zu erfahren.

Schritt 3: Bestätigen Sie die Zahlung.

Hier haben Sie eine letzte Chance, die Zahlung zu überprüfen und sicherzustellen, dass alles in Ordnung ist. Wenn alles so ist, wie Sie es sich wünschen, klicken Sie einfach auf Bestätigen und die Zahlung wird bearbeitet. Du erhältst eine E-Mail mit einer Bestätigung deiner Zahlung für deine Unterlagen.⁴

Wenn Sie eine Zahlung leisten müssen – sei es, um einen Freund zurückzuzahlen, der Sie zum Abendessen eingeladen hat, oder um eine Lieferantenrechnung für Ihr kleines Unternehmen zu bezahlen – haben Sie die Wahl. PayPal kann für einige Transaktionsarten bequem sein, aber es gibt Gebühren, die berücksichtigt werden müssen.

Und wenn Sie eine internationale Zahlung tätigen, können die Kosten ziemlich hoch sein. Bevor Sie Ihre Entscheidung treffen, könnte es Ihnen Geld sparen, alle Ihnen zur Verfügung stehenden Optionen zu prüfen, um sicherzustellen, dass Sie nicht zu viel für Ihre spezielle Transaktion bezahlen.

Sie könnten in Betracht ziehen, TransferWise als Alternative zu verwenden, und wenn Sie internationale Zahlungen tätigen müssen, die regelmäßig ein grenzenloses Multi-Währungskonto kostenlos eröffnen, könnte auch eine gute Option für Sie sein.

WIE MAN EINEN NETZWERKDRUCKER FÜR WINDOWS 10 HINZUFÜGT

Die genaue Vorgehensweise zum Hinzufügen eines Netzwerkdruckers variiert ein wenig, je nachdem, welche Windows-Version der Client ausführt. Die folgenden Schritte beschreiben die Vorgehensweise um in Windows 10 Netzwerkdrucker hinzufügenzu können:

1 Klicken Sie auf das Startsymbol (oder drücken Sie die Schaltfläche Start auf der Tastatur), und tippen Sie dann auf oder klicken Sie auf Einstellungen.

Die Seite Einstellungen wird angezeigt.

2 Klicken Sie auf Geräte.

Die Seite Geräte wird angezeigt.

Netzwerkdrucker

Wenn Sie Erfahrung mit der Seite Geräte und Drucker aus früheren Ausgaben von Windows haben, werden Sie sich freuen zu erfahren, dass Sie diese Seite noch erreichen können. Scrollen Sie einfach nach unten auf der Seite mit den Geräteeinstellungen und klicken Sie im Abschnitt Zugehörige Einstellungen auf Geräte und Drucker. Daraufhin wird die bekannte Seite Geräte und Drucker angezeigt, auf der die auf Ihrem Computer verfügbaren Drucker aufgelistet sind. Auf dieser Seite können Sie mit der rechten Maustaste auf einen Drucker klicken und eine der folgenden Optionen auswählen:

Siehe Was druckt: Zeigt die Liste der Dateien an, die gerade gedruckt werden.

Wird als Standarddrucker eingestellt: Setzt den ausgewählten Drucker als Standarddrucker.

Druckeinstellungen: Legt die Druckvorgaben für diesen Drucker fest.

Druckereigenschaften: Zeigt und stellt die grundlegenden Druckereigenschaften ein, wie z.B. den Namen des Druckers, seinen Anschluss und Treiber, usw.

Gerät entfernen: Entfernt den Drucker.

3 Klicken Sie auf Drucker oder Scanner hinzufügen.

Die Seite Drucker und Scanner wird angezeigt. Windows scavenges Ihr Netzwerk auf der Suche nach Druckern, die für Ihre Verwendung verfügbar sind. Alle Drucker, die er findet, werden aufgelistet.

4 Klicken Sie auf den Drucker, den Sie verwenden möchten.

Wenn Sie den gewünschten Drucker nicht finden können, klicken Sie auf Der Drucker, der nicht aufgelistet ist, und geben Sie den Namen des Druckers oder seine IP-Adresse ein.

5 Klicken Sie auf Gerät hinzufügen.

Der Assistent kopiert den richtigen Druckertreiber für den Netzwerkdrucker auf Ihren Computer.

Du bist fertig! Der Netzwerkdrucker wurde dem Client-Computer hinzugefügt.