Krypto-Gesundheitsfürsorge kündigt Austausch für Fernmedizin an

Krypto-Gesundheitsfürsorge-Projekt kündigt Telemedizin-Austausch für Fernmedizin an

Das neu gegründete Unternehmen Solve.Care, das sich mit Kryptowährungen bei Bitcoin Billionaire im Gesundheitswesen befasst, hat vor kurzem eine Blockchain-Plattform für Fernmedizin eingeführt.

Kryptowährungen bei Bitcoin Billionaire im Gesundheitswesen

Laut einer Ankündigung, die am 22. Mai an Cointelegraph geschickt wurde, kündigte Solve.Care einen neuen Marktplatz an, der es den Benutzern ermöglicht, Mediziner überall auf der Welt zu konsultieren. Er wird als Global Telehealth Exchange oder GTHE bezeichnet.

GTHE soll Ärzten auch eine Möglichkeit bieten, sich in der Telemedizin zu engagieren, indem sie ihre Profile, Tarife und Verfügbarkeit veröffentlichen und dann Termine annehmen können. Das System wurde unter dem Gesichtspunkt der Offenheit entwickelt, so dass Telemedizin-Lösungen von Drittanbietern sein Register nutzen können.

Der Dienst wird über das Gesundheitsverwaltungssystem Care.Wallet zugänglich sein und noch in diesem Jahr für Nutzer in ausgewählten Ländern zur Verfügung stehen.

Medizinische Aufzeichnungen in der Kette

Nach Einholung der Zustimmung des Benutzers können Ärzte, die ihre Dienste über die Plattform anbieten, die bisherigen Krankenakten des Patienten einsehen. Auf diese Weise soll vermieden werden, dass die gleichen Beurteilungen mehrfach durchgeführt werden. Es trägt auch dazu bei, zu verhindern, dass Ärzte unnötige medizinische Tests durchführen.

Alle medizinischen Aufzeichnungen und Transaktionen – die alle im SOLVE-Token ausgeführt werden – werden auf der Plattform on-chain gespeichert, um sicherzustellen, dass die Daten bei Bitcoin Billionaire manipulationssicher sind. Pradeep Goel, CEO von Solve.Care, erklärte, warum die Telemedizin heute wichtiger ist als je zuvor:

„Die Covid-19-Pandemie hat die Art und Weise, wie Gesundheitssysteme organisiert und bereitgestellt werden, aus verschiedenen Perspektiven auf eine harte Probe gestellt. Nun zögern immer mehr Patienten aufgrund der Pandemie, ihren Arzt aufzusuchen. Mediziner, die nicht primär mit der Behandlung von Covid-19-Fällen befasst sind, haben einen deutlichen Rückgang der Patiententermine zu verzeichnen. Die Lancierung von Global Telehealth Exchange zielt darauf ab, dieses Ungleichgewicht zu beheben“.

Das Start-up der Vereinigten Arabischen Emirate, in5 , versucht ebenfalls, die Blockkettentechnologie zu nutzen, um die Auswirkungen der Pandemie zu lindern. Sie entwerfen dezentrale Systeme, die nach Ansicht der Firma dazu beitragen werden, das Coronavirus einzudämmen.

Wie wird die Halbierung zum Bakkt des Jahres 2020?

Nur noch wenige Tage vor der dritten Halbierung von Bitcoin sind die Augen mehrerer Analysten, Unternehmen und Investoren auf Satoshis Währung gerichtet. Einige haben ihn als „den Motor, der die Preise zum Mond treiben wird“ beschrieben und sogar auf das Ereignis als „das Benzin des nächsten Aufwärtstrends“ hingewiesen.

Die Wahrheit ist, dass selbst bei Tausenden von Diagrammen und Vorhersagen (von denen einige kurzfristig sogar einige realistisch sind) fast niemand weiß, was tatsächlich geschehen wird, wenn die Halbierung abgeschlossen ist. Darüber hinaus beschränkt sich jede Vorhersage dessen, was in Bezug auf den Preis geschehen wird, auf einfache Spekulationen, da eine Bestimmung der Nachfrage auf der Grundlage einer Verringerung des künftigen Angebots unwahrscheinlich, wenn nicht gar unmöglich ist. In all dieser Euphorie wollten wir von Cointelegraph eine Pause einlegen und haben uns daran gemacht, die jüngsten Bewegungen im Bitcoin-Netzwerk zu analysieren, um festzustellen, ob die Dynamik der letzten zwei Monate mit dem Wachstum des Netzwerks im Einklang steht. Theoretisch sollte das Preiswachstum mit dem Netzwerkwachstum in der gleichen Richtung verknüpft werden, daher die Begründung für weitere Preiserhöhungen.

Es mag abgedroschen klingen, aber es steckt eine gewisse Wahrheit in Herrn Buffetts Ausspruch, dass wir ängstlich sein sollten, wenn andere gierig sind, und gierig, wenn alle anderen ängstlich sind. Die Realität ist, dass wir im Laufe der Zeit gesehen haben, wie hohe Erwartungen an große Ereignisse am Ende nichts bedeuten und sich auf kleine Bewegungen im Preis von Bitcoin oder, noch schlimmer, auf Massenverkäufe beschränken.

Der durchschnittliche Wert pro Transaktion (VPT) ist nicht gestiegen

Während der verschiedenen Auf- und Abwärtszyklen von Bitcoin Bitcoin Billionaire, Bitcoin Trader, Bitcoin Code, Bitcoin Revolution, Bitcoin Profit, Bitcoin Circuit, The News Spy, Bitcoin Superstar, Bitcoin Evolution, Immediate Edge, Bitcoin Era. entsprach der durchschnittliche Wert pro Netzwerktransaktion stets dem Preisniveau. Der Grund dafür ist, dass die VPT zunächst berechnet wird, indem der USD-Wert der übertragenen nativen Einheiten (Satoshis) zwischen der Transferzählung addiert wird, was bedeutet, dass bei steigenden Preisen der innerhalb der Bitcoin-Blockkette gehandelte USD-Betrag (theoretisch) steigen sollte. Daraus ergibt sich eine verstärkte Nutzung des Netzwerkes und damit ein Wachstum des Netzwerkes.

Während des gesamten Jahres 2017, als es den Boom der Krypto-Währung gab, stiegen die Bitcoin-Preise in nur einem Jahr um 2.400 %, von 700 $ Anfang Januar auf fast 20.000 $ am Ende des Jahres. Dieser Preisanstieg hatte starke Auswirkungen auf das Geld, das auf der Blockkette gehandelt wurde, so sehr, dass VPT einen Anstieg um 1.500 % von 2.000 $ pro Transaktion auf fast 32.000 $ pro Transaktion verzeichnete und damit den höchsten Punkt in der Geschichte erreichte.

In der Hausse der ersten Hälfte des Jahres 2019, als die Preise von 3.800 USD auf 14.000 USD (270%) stiegen, stieg auch der durchschnittliche Transaktionswert von 4.200 USD auf 15.000 USD, was einem durchschnittlichen Anstieg von 260% entspricht.

Seit dem Schwarzen Donnerstag, als die Preise um 50% fielen, hat der durchschnittliche Wert der Transfers eine ähnliche Wertstimmung erfahren und ist fast gleichmäßig von 7.000 USD auf 5.000 USD gefallen. Selbst bei einer Preiserholung von 120% ist der TPV kaum gestiegen, was darauf hindeutet, dass es im Netzwerk keine nach oben mobilen Werttransaktionen gibt.

Texas-Regulierungsbehörde entdeckt Krypto-Firma

Texas-Regulierungsbehörde entdeckt Krypto-Firma bei betrügerischen COVID-19-Wohltätigkeitsklagen

Die texanische Wertpapieraufsichtsbehörde ist weiter hart gegen Betrügereien mit Krypto-Währungen vorgegangen und hat eine angeblich betrügerische Krypto-Firma entdeckt, die gefälschte Behauptungen über COVID-19-Spenden aufgestellt hat.

Am 8. April erließ das Texas State Securities Board (TSSB) eine dringende Unterlassungsanordnung gegen Ultra Mining, in der dem Unternehmen laut Crypto Trader vorgeworfen wurde, in verschiedene illegale Aktivitäten verwickelt zu sein, darunter angeblich betrügerische Behauptungen über die Verdoppelung von Anlegergeldern.

Crypto Trader deckt auf

Wie in einer offiziellen Mitteilung des TSSB angegeben, wurde die Klage aus Texas gemeinsam mit der Alabama Securities Commission eingereicht, um das laufende illegale Angebot zu stoppen.

Der Anordnung zufolge verspricht Ultra Mining einige „augenöffnende Erträge“. So teilt das Unternehmen potenziellen Investoren angeblich mit, dass eine Investition von 10.000 $ in den Kryptobergbau fast 10.500 $ pro Jahr einbringen würde, während eine Investition von 50.000 $ eine Rendite von 52.000 $ bringen würde.

Abgesehen von anderen Anschuldigungen, die eine Verletzung der texanischen Wertpapiergesetze und angebliche Verstöße gegen das Partnerprogramm von Ultra Mining beinhalten, werden in der Notfallmaßnahme insbesondere die betrügerischen Behauptungen des Unternehmens im Zusammenhang mit seinen COVID-19-Wohltätigkeitsbemühungen dargelegt.

Behauptungen zu betrügerischen COVID-19-Wohltätigkeitsverkäufen

Der Anordnung zufolge werben sowohl Ultra Mining als auch seine Agentenfirma, Laura Branch, für die Wirksamkeit ihrer karitativen Spenden. Insbesondere sagt Ultra Mining angeblich, dass es bereits 100.000 Dollar an das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen (UNICEF) gespendet habe, um medizinische Geräte zu kaufen. Obwohl beide Einrichtungen erklären, dass sie weiterhin für die COVID-19-Hilfe spenden werden, gibt es keine Beweise dafür, dass die Spende tatsächlich stattgefunden hat, sagte die Aufsichtsbehörde.

In der Anordnung heißt es:

„Obwohl die Befragten potentiellen Investoren mitteilen, dass der Befragte Ultra Mining Geld für die COVID-19-Hilfe gespendet hat und weiterhin spenden wird, weigern sie sich ausdrücklich, Angaben zu machen, die die Spende verifizieren, auf die sich potentielle Investoren verlassen können, um die Spende unabhängig zu verifizieren, oder die ihre finanzielle Fähigkeit zur Spende des Geldes belegen.

Der Anordnung zufolge behauptet Ultra Mining, dass es 18 Millionen Dollar von Einwohnern von Texas für Investitionen in Rechenleistung zum Abbau von Kryptowährungen aufgebracht hat. Das Unternehmen hat 31 Tage Zeit, um die Anordnung aus Texas anzufechten, stellte die Behörde fest.

Die texanische Wertpapieraufsichtsbehörde ist dafür bekannt, den größten Krypto-Betrug zu unterbinden.

Ultra Mining ist nur ein weiteres Krypto-Währungsunternehmen auf der Liste der Notfallmaßnahmen des Texas State Securities Board. Die Aufsichtsbehörde ist bekannt für ihre herausragende Geschichte von Durchsetzungsmaßnahmen gegen Betrügereien im Zusammenhang mit Krypto-Währungen. Tatsächlich soll das TSSB Berichten laut Crypto Trader zufolge die erste staatliche Wertpapieraufsichtsbehörde in den USA gewesen sein, die eine Durchsetzungsklage gegen eine Firma im Zusammenhang mit Kryptowährungen eingeleitet hat.

Als solche war die TSSB angeblich eine der ersten Aufsichtsbehörden, die illegale Aktivitäten von Bitconnect entdeckte – einen der größten Kryptobetrug in der Geschichte. Die Aufsichtsbehörde ordnete am 5. Januar 2018 eine Unterlassungsanordnung gegen das Unternehmen an. Weniger als zwei Wochen später wurde Bitconnect am 16. Januar formell geschlossen.

Am 23. März gab die TSSB eine offizielle Warnung vor Krypto-Betrügereien heraus, die versuchen, aus der COVID-19-Pandemie Kapital zu schlagen.

Die Bitcoin Trader Mining-Schwierigkeit wird voraussichtlich innerhalb des 14. Januar 2020 bei 15 TH / s liegen

Bitcoin, die beliebteste und wertvollste Währung der Welt, hatte vor ein paar Tagen die 8.000-Dollar-Marke überschritten. Coin Metrics, eine Marktforschungswebsite für Kryptowährungen, berichtete, dass der Schwierigkeitsgrad bei der Gewinnung von Bitcoin stetig um 8% gestiegen ist.

Der Grund für die allzeit hohe Komplexität des Bergbaus ist ein Nebenprodukt des anhaltenden Bitcoin Trader Kryptokonflikts zwischen den USA und China

Bitcoin , die beliebteste und wertvollste Bitcoin Trader Währung der Welt, hatte vor ein paar Tagen die 8.000-Dollar-Marke überschritten. Da Bitcoin Trader mehr Bodenhaftung erhält und ein breiteres Publikum erreicht, sind auch der Schwierigkeitsgrad und die Bitcoin Trader Hash-Rate der Münze im Laufe der Zeit stetig gestiegen.

In den letzten Tagen war die obere Kurve noch tiefer, da die Bitcoin-Mining-Schwierigkeit nun innerhalb von vier Tagen voraussichtlich 15 TH / s erreichen wird.

Coin Metrics, eine Marktforschungswebsite für Kryptowährungen, berichtete, dass der Schwierigkeitsgrad bei der Gewinnung von Bitcoin stetig um 8% gestiegen ist. Die Forschungsgruppe führte weiter aus, dass das Problem innerhalb einer halben Woche auf 15 Terahashes pro Sekunde geschätzt wurde.

Dies wird ein Allzeithoch für die Komplexität des Bergbaus darstellen und wird von Coin Metrics als Folge der höchsten seit Anfang 2020 beobachteten Hash-Rate von Bitcoin spekuliert. Die Hash-Rate und die Komplexität des Bergbaus bestimmen den Zustand des Blockchain- Netzwerks und die Effizienz der Bergleute.

Die Grafik zeigt, wie Bitcoin seit Jahresbeginn durchschnittlich 10 Terahashes pro Sekunde aufrechterhält und der Bergbau-Schwierigkeitsgrad am 2. Januar 2020 von etwa 5 TH / s auf 8,5 TH / s ansteigt.

Bitcoin

Einige spekulieren auch, dass der Grund für die allzeit hohe Komplexität des Bergbaus ein Nebenprodukt des anhaltenden Kryptokonflikts zwischen den USA und China ist

Einige Cryptocurrency-Communitys auf Twitter behaupten, die erhöhte Hash-Rate liege darin, dass chinesische Minenarbeiter die Hash-Raten auf einem Höchststand halten, um den europäischen und amerikanischen Bitcoin-Markt zum Absturz zu bringen.

Wenn sich die Prognose von Coin Metrics bewahrheitet, werden Bergleute aus der EU und den USA mit Sicherheit ratlos sein und Schwierigkeiten haben, mit ihren chinesischen Brüdern Schritt zu halten.

Wie der Kryptowährungsanalyst Plan B auf Twitter hervorhob, hat der Bitcoin-Abbau in der Vergangenheit traditionell zu höheren Preisen geführt. In der Vergangenheit gab es verschiedene Unterschiede in der Komplexität des Bergbaus. Mit zunehmendem Schwierigkeitsgrad kam es in der Regel zu einem Boom der Bitcoin-Preise.

Beim Bitcoin-Mining werden komplizierte kryptografische Gleichungen gelöst und der Blockchain weitere Transaktionen hinzugefügt. Alle zwei Wochen ändert sich der Komplexitätsgrad des Minings, um sicherzustellen, dass dem Blockchain-Netzwerk Blöcke hinzugefügt werden, auch wenn die Anzahl der Mining-Mitarbeiter zunimmt oder abnimmt.

Ripple versiegelt $200M Investition um XRP’s Utility zu pushen

Ripple, das Unternehmen hinter einer der weltweit größten Kryptowährungen gemessen an der gesamten Marktkapitalisierung, hat 200 Millionen Dollar als Serie C-Finanzierung erhalten. Das Geld wird in die Verbesserung des XRP-Ledgers fließen und den Nutzen von XRP im Allgemeinen erhöhen.

Ripple besiegelt $200M Investment Deal

Laut einer offiziellen Ankündigung ist es Ripple gelungen, eine 200 Millionen Dollar schwere Investition sinnvoll in Kryptowährungen anlegen und in die Serie C abzuschließen. Die Runde wurde von einigen bemerkenswerten Investmentgesellschaften angeführt, darunter Tetragon, Route 66 Ventures und SBI Holdings.

Dem Bericht zufolge wird das Geld in die Verbesserung von Ripples Blockchain-Technologie, dem XRP-Ledger, fließen. Darüber hinaus wird das Unternehmen es auch verwenden, um den Nutzen seiner Kryptowährung XRP weiter zu erhöhen.

Der CEO von Ripple, Brad Garlinghouse, sagte zu diesem Thema:

Wir sind in einer starken finanziellen Position, um unsere Vision zu verwirklichen. Da andere in der Blockkette ihr Wachstum verlangsamt oder sogar abgeschaltet haben, haben wir unsere Dynamik und unsere Branchenführerschaft im Jahr 2019 beschleunigt.

In der Tat scheint das Jahr für das Unternehmen recht produktiv zu sein. Erst vor wenigen Monaten hat Ripple 50 Millionen Dollar investiert und eine strategische Partnerschaft mit MoneyGram begonnen. Letzteres ist ein Geldtransferunternehmen und einer der größten Akteure der Branche. Die Partnerschaft zielt darauf ab, Ripple einzubeziehen, um ihre Technologie bei der Abwicklung von Devisen und grenzüberschreitenden Zahlungen zu nutzen.

Bitcoin

XRP Preis reagiert

Natürlich wirken sich solche scheinbar großen Ankündigungen tendenziell auf den Preis von Krypto-Währungen aus. XRP markiert einen leichten Anstieg von 3% in den letzten 24 Stunden.

Wie Cryptopotato bereits früher berichtete, liegt der nächste bemerkenswerte Widerstand, den XRP durchlaufen müsste, um eine Umkehrung des aktuellen Abwärtstrends zu beginnen, bei $0,20.

Auf jeden Fall handelt XRP zum Zeitpunkt dieses Artikels bei etwa $0,193 und liegt auf einer Gesamtmarktgrenze von über $1,5 Milliarden.

Seien Sie der Erste, der von unserer Preisanalyse, den Krypto-News und den Handelstipps erfährt: Folgen Sie uns auf Telegram oder abonnieren Sie unseren wöchentlichen Newsletter.

Wie bezahlt man jemanden mit Paypal – mit oder ohne Konto?

PayPal ist eine gängige und beliebte Methode, um Zahlungen auf der ganzen Welt zu versenden und anzufordern. Wenn Sie online einkaufen, sind Sie wahrscheinlich bereits damit vertraut, wie Sie einen Einkauf mit PayPal tätigen können, sie können auch Ihr Guthaben von Paypal auf eigenes Konto überweisen. Es ist aber auch möglich, mit PayPal eine Zahlung vorzunehmen, auch wenn Sie selbst kein PayPal-Konto haben.

Dies kann eine bequeme Möglichkeit bieten, Geld an Freunde und Familie zu senden und auch Zahlungen für Waren und Dienstleistungen zu tätigen. Es sei jedoch darauf hingewiesen, dass der Versand von Geld über PayPal ohne Konto relativ teuer sein kann.

PayPal kann auch eine teure Wahl sein, wenn Sie Zahlungen international tätigen müssen, unabhängig davon, ob Sie ein Konto bei PayPal haben oder nicht. Insbesondere bei internationalen Zahlungen, wenn sie via Paypal mit Dollar zahlen z.B.,  können Sie viel Geld sparen, wenn Sie sich für einen alternativen Anbieter wie TransferWise entscheiden. Dazu später mehr.

Paypal

In diesem Artikel wird auf Folgendes eingegangen:

-Die Gründe für die internationale Nutzung von PayPal sind vielfältig.

-Was Sie wissen sollten, wenn Sie Geld an ein Unternehmen über PayPal senden.

-Wie Sie Geld über PayPal mit Ihrem Konto senden können.

Eine Tabelle mit den Vor- und Nachteilen der verschiedenen Zahlungsmethoden.

-Wie kann man Geld über PayPal ohne Konto senden?

Nachfolgend finden Sie alles, was Sie über eine Zahlung mit PayPal wissen müssen – mit oder ohne ein aktives PayPal-Konto.

Mit PayPal international bezahlen? Es gibt ein paar Fänge.

Mit PayPal können Benutzer Zahlungen mehr oder weniger überall auf der Welt senden und empfangen, egal ob Sie einen Freund oder ein Familienmitglied zurückzahlen, als Freiberufler bezahlt werden oder einfach nur einen kleinen Online-Shopping machen möchten. Unterschiedliche Dienste mit PayPal haben jedoch unterschiedliche Kosten. Es lohnt sich, die Gebührenstruktur von PayPal zu verstehen, bevor Sie sich entscheiden, ob PayPal der richtige Weg ist, um Ihre Zahlung durchzuführen.

Wenn Sie Geld an ein Familienmitglied oder einen Freund mit Sitz im Ausland senden, gibt es mehrere Gebühren zu zahlen.

Ein Teil der Kosten hängt davon ab, wie Sie die Zahlung finanzieren.

Für viele Kunden ist es bei einer internationalen Geldüberweisung höchstwahrscheinlich günstiger, einen alternativen Anbieter wie TransferWise zu nutzen. Es gibt nur eine kleine transparente Gebühr, und der verwendete Wechselkurs ist der reale, mittlere Marktpreis. Das bedeutet, dass Sie sich keine Sorgen um die Währungsumrechnungsgebühr machen müssen, und Sie können im Voraus genau sehen, wie viel Geld Ihr Empfänger erhält. Darüber hinaus berechnet TransferWise die gleiche Gebühr, unabhängig davon, ob Sie Geld an einen Freund senden oder einen Lieferanten für eine Geschäftsbeziehung bezahlen.

Es lohnt sich sicherlich, Ihre Hausaufgaben zu machen, bevor Sie sich entscheiden, welchen Service Sie für Ihren internationalen Transfer nutzen.

Geld an ein Unternehmen über PayPal senden? Du wirst informiert sein wollen.

Wie bereits erwähnt, sind die PayPal-Gebühren in der Regel höher, wenn Sie für Waren und Dienstleistungen bezahlen, und vor allem, wenn Sie eine internationale Zahlung tätigen. Das bedeutet, dass es mehr kosten wird, eine Zahlung an ein Unternehmen zu leisten, als es einem Freund tun würde – und es wird viel teurer sein, Geld in einer Fremdwährung zu senden, als wenn man US-Dollar verwenden würde.

Unabhängige Untersuchungen haben ergeben, dass die Zahlung einer internationalen Rechnung über einen alternativen Anbieter wie TransferWise bis zu 8x billiger sein kann als die Zahlung über PayPal.

In den meisten Fällen werden die Kosten dem Rechnungssteller in Rechnung gestellt. Dies kann bedeuten, dass Unternehmen, die PayPal verwenden, diese Kosten in den Rechnungsbetrag hochsummieren, um sicherzustellen, dass sie am Ende den richtigen Betrag erhalten.

Wenn dies der Fall ist, könnten Sie feststellen, dass sowohl Sie als auch die Person, die Sie bezahlen, besser dran sind, wenn Sie eine alternative Zahlungsweise wählen.

So senden Sie Geld über PayPal mit Ihrem Konto

Sie können eine Zahlung ganz einfach über PayPal vornehmen, wenn Sie eine Geldanforderung oder Rechnung erhalten haben. Oder du kannst die Zahlung selbst einrichten, solange du die E-Mail-Adresse oder Telefonnummer der Person hast, die du bezahlen möchtest. Hier ist die Vorgehensweise.

Schritt 1: Starten Sie die Zahlung.

Wenn Sie eine Rechnung oder Geldanforderung per E-Mail erhalten haben, müssen Sie nur auf die Schaltfläche „Jetzt bezahlen“ klicken, um zu beginnen. Je nachdem, welches Gerät Sie verwenden, werden Sie möglicherweise aufgefordert, sich bei Ihrem PayPal-Konto anzumelden, bevor Sie fortfahren.

Wenn Sie die Zahlung selbst starten müssen, müssen Sie sich in Ihr PayPal-Konto einloggen und dann auf die Schaltfläche „Senden und Anfordern“ klicken.⁵

Schritt 2: Wählen Sie aus, ob Sie eine persönliche oder geschäftliche Zahlung tätigen möchten.

Wenn Sie die Zahlung selbst strukturieren, wird PayPal Sie bitten, zu bestätigen, ob Sie für Waren und Dienstleistungen bezahlen oder eine Zahlung an einen Freund oder ein Familienmitglied leisten, entweder in den USA oder international.⁵ Denken Sie daran, dass die Gebühren und Gebühren für jede Dienstleistung unterschiedlich sein können, stellen Sie also sicher, dass Sie die richtige für Ihre Bedürfnisse auswählen.

Schritt 3: Geben Sie die Details für den Empfänger ein.

Sie werden gebeten, die E-Mail-Adresse oder Telefonnummer der Person einzugeben, die Sie bezahlen möchten.⁵ Vergewissern Sie sich, dass Sie diese Informationen korrekt eingegeben haben, bevor Sie fortfahren.

Schritt 4: Bestätigen Sie den Betrag und die Währung.

Sie müssen dann den zu zahlenden Betrag und die zu verwendende Währung bestätigen. Dies geschieht über die Dropdown-Boxen – klicken Sie einfach auf die gewünschte Währung.

Schritt 5: Bestätigen Sie mit einem Klick und wählen Sie eine Finanzierungsquelle aus.

Bestätigen Sie, dass die Zahlung korrekt eingegeben wurde, und wählen Sie, wie Sie bezahlen möchten. In der Regel können Sie zum jetzigen Zeitpunkt zwischen mehreren verschiedenen Finanzierungsquellen wählen – über PayPal-Guthaben, ein verknüpftes Bankkonto oder eine Kredit- oder Debitkarte.⁵

Es gibt Vor- und Nachteile für jede Zahlungsoption. Also ist es eine gute Idee zu wissen, worauf man sich einlässt.

Schritt 6: Überprüfen Sie die Zahlung und Sie sind fertig.

Sobald Sie Ihre Finanzierungsquelle hinzugefügt haben, sind Sie mehr oder weniger fertig. Klicken Sie auf die Schaltfläche, um die Zahlung zu bestätigen, und Sie erhalten eine E-Mail-Quittung, aus der hervorgeht, dass die Zahlung bearbeitet wurde.

So senden Sie Geld über PayPal ohne Konto

Um eine Zahlung über PayPal zu tätigen, ohne selbst ein Konto zu eröffnen, müssen Sie sich vom Empfänger eine Rechnung oder Geldanforderung zusenden lassen. Das bedeutet, dass Sie eine E-Mail mit einer detaillierten Rechnung – in der Regel, wenn Sie ein Unternehmen bezahlen – oder einer einfachen Notiz erhalten, die erklärt, wofür das Geld benötigt wird.

In die E-Mail ist eine Schaltfläche „Jetzt bezahlen“ eingebettet, die alles ist, was Sie benötigen, um die Zahlung vorzunehmen, ohne selbst ein PayPal-Konto zu eröffnen.

Schritt 1: Klicken Sie in der E-Mail oder Rechnung, die Sie erhalten haben, auf „Jetzt bezahlen“.

Angenommen, Sie haben die E-Mail mit den Einzelheiten der Zahlung erhalten, klicken Sie einfach auf die Schaltfläche „Jetzt bezahlen“.⁴ Wenn Sie die E-Mail nicht sehen können, lohnt es sich, Ihren Papierkorb oder Spam-Ordner zu überprüfen, falls sie dorthin gesendet wurde.

Schritt 2: Geben Sie Ihre Kredit- oder Debitkartendaten ein.

Sie haben nun die Möglichkeit, selbst ein PayPal-Konto zu eröffnen und auf diese Weise zu bezahlen. Wenn Sie das jedoch nicht tun möchten, wählen Sie einfach die Option Kredit- oder Debitkarte und geben Sie die Daten der Karte ein, die Sie verwenden möchten. ⁴

Es ist jedoch zu beachten, dass Zahlungen über PayPal mit einer Kredit- oder Debitkarte viel teurer sind als Zahlungen über ein PayPal-Konto mit Saldo oder ein verknüpftes Bankkonto.¹ Sie können sich die Tabelle im vorherigen Abschnitt ansehen, um mehr über die Kostenunterschiede zu erfahren.

Schritt 3: Bestätigen Sie die Zahlung.

Hier haben Sie eine letzte Chance, die Zahlung zu überprüfen und sicherzustellen, dass alles in Ordnung ist. Wenn alles so ist, wie Sie es sich wünschen, klicken Sie einfach auf Bestätigen und die Zahlung wird bearbeitet. Du erhältst eine E-Mail mit einer Bestätigung deiner Zahlung für deine Unterlagen.⁴

Wenn Sie eine Zahlung leisten müssen – sei es, um einen Freund zurückzuzahlen, der Sie zum Abendessen eingeladen hat, oder um eine Lieferantenrechnung für Ihr kleines Unternehmen zu bezahlen – haben Sie die Wahl. PayPal kann für einige Transaktionsarten bequem sein, aber es gibt Gebühren, die berücksichtigt werden müssen.

Und wenn Sie eine internationale Zahlung tätigen, können die Kosten ziemlich hoch sein. Bevor Sie Ihre Entscheidung treffen, könnte es Ihnen Geld sparen, alle Ihnen zur Verfügung stehenden Optionen zu prüfen, um sicherzustellen, dass Sie nicht zu viel für Ihre spezielle Transaktion bezahlen.

Sie könnten in Betracht ziehen, TransferWise als Alternative zu verwenden, und wenn Sie internationale Zahlungen tätigen müssen, die regelmäßig ein grenzenloses Multi-Währungskonto kostenlos eröffnen, könnte auch eine gute Option für Sie sein.

WIE MAN EINEN NETZWERKDRUCKER FÜR WINDOWS 10 HINZUFÜGT

Die genaue Vorgehensweise zum Hinzufügen eines Netzwerkdruckers variiert ein wenig, je nachdem, welche Windows-Version der Client ausführt. Die folgenden Schritte beschreiben die Vorgehensweise um in Windows 10 Netzwerkdrucker hinzufügenzu können:

1 Klicken Sie auf das Startsymbol (oder drücken Sie die Schaltfläche Start auf der Tastatur), und tippen Sie dann auf oder klicken Sie auf Einstellungen.

Die Seite Einstellungen wird angezeigt.

2 Klicken Sie auf Geräte.

Die Seite Geräte wird angezeigt.

Netzwerkdrucker

Wenn Sie Erfahrung mit der Seite Geräte und Drucker aus früheren Ausgaben von Windows haben, werden Sie sich freuen zu erfahren, dass Sie diese Seite noch erreichen können. Scrollen Sie einfach nach unten auf der Seite mit den Geräteeinstellungen und klicken Sie im Abschnitt Zugehörige Einstellungen auf Geräte und Drucker. Daraufhin wird die bekannte Seite Geräte und Drucker angezeigt, auf der die auf Ihrem Computer verfügbaren Drucker aufgelistet sind. Auf dieser Seite können Sie mit der rechten Maustaste auf einen Drucker klicken und eine der folgenden Optionen auswählen:

Siehe Was druckt: Zeigt die Liste der Dateien an, die gerade gedruckt werden.

Wird als Standarddrucker eingestellt: Setzt den ausgewählten Drucker als Standarddrucker.

Druckeinstellungen: Legt die Druckvorgaben für diesen Drucker fest.

Druckereigenschaften: Zeigt und stellt die grundlegenden Druckereigenschaften ein, wie z.B. den Namen des Druckers, seinen Anschluss und Treiber, usw.

Gerät entfernen: Entfernt den Drucker.

3 Klicken Sie auf Drucker oder Scanner hinzufügen.

Die Seite Drucker und Scanner wird angezeigt. Windows scavenges Ihr Netzwerk auf der Suche nach Druckern, die für Ihre Verwendung verfügbar sind. Alle Drucker, die er findet, werden aufgelistet.

4 Klicken Sie auf den Drucker, den Sie verwenden möchten.

Wenn Sie den gewünschten Drucker nicht finden können, klicken Sie auf Der Drucker, der nicht aufgelistet ist, und geben Sie den Namen des Druckers oder seine IP-Adresse ein.

5 Klicken Sie auf Gerät hinzufügen.

Der Assistent kopiert den richtigen Druckertreiber für den Netzwerkdrucker auf Ihren Computer.

Du bist fertig! Der Netzwerkdrucker wurde dem Client-Computer hinzugefügt.